Inhaltsverzeichnis Ratgeber ReiseRabatt - öffnen

‹‹   Sofortrabatt   |   Veranstalterrabatt   ››

2.2.2. Veranstalterrabatt

Frühbucherrabatt

Der Frühbucherrabatt ist wohl der bekannteste aller Rabatte, der einzige Rabatt den es laut einigen Veranstaltern überhaupt gibt.
Wer kennt sie nicht, die Werbung von vielen OTAs, in der uns „Sparen Sie bis zu 50% (60%, 70%) bei Buchung bis zum …..“ ins Unterbewusstsein eingehämmert werden soll. Ob die Höhe der Einsparung von bis zu 50% dann tatsächlich zutrifft und ob eine spätere Buchung mit dann aktualisierten Preisen oder eine Last-Minute Buchung besser gewesen wäre, kann keiner vorher sagen.

Frühbucherrabatt

  • Kunde bucht im stationären oder Internet-Reisebüro oder direkt beim Veranstalter eine Pauschalreise oder Hotelübernachtung
  • Rabatt mit zeitlicher Begrenzung (bei Buchung bis …..) ist im Buchungssystem bereits integriert

Der Frühbucherrabatt ist zeitlich befristet und jeweils saisonal ausgerichtet.

Früher starteten die Veranstalter im Juli oder August, mit der Ausgabe der Kataloge, den Buchungsbeginn für die kommende Wintersaison. Die Höhe und Frist des Rabatt war detailliert vorgegeben:

  • Superfrühbucher* mit X% Rabatt bei Buchung bis 30.09.*
  • Frühbucher* mit Y% Rabatt bei Buchung bis 30.11.*
  • bei einige Veranstalter gab es sogar eine dritte Frist bis 15.01.*.

*Bezeichnungen und Termine teilweise unterschiedlich.
Zwischen Dezember und Mitte Januar lief das gleiche Spiel für die Sommersaison.

Inzwischen wird bereits im Sommer der Buchungstart für die nächste Sommersaison freigegeben und die Frühbucherrabatte werden ständig verlängert.

Zusätzlich gibt es oft weitere zeitlich begrenzte Vergünstigungen:

  • Bonusnächte 14=11 (14 Nächte buchen = 11 Nächte zahlen) oder 7=6
  • höhere Kinderermäßigungen
  • reduzierte Preise für Langzeiturlaub
  • Seniorenrabatt, 50+, 60+

Der Frühbucherrabatt und einige Vergünstigung können sogar miteinander kombiniert werden.

Im Prinzip ist der Frühbucherrabatt nur noch ein Marketing-Gag. Der Trend ist eindeutig: weg vom Katalogpreis, hin zum dynamischen, zukünftig auch personalisierten Reisepreis.

Kombination von Frühbucherrabatt

Fast alle Buchungen mit Frühbucherrabatt, egal ob Pauschalreisen oder Pauschalhotels, können immer mit Gutscheinen, Rückvergütungen, Cashback oder Bonus kombiniert werden – im Idealfall sogar mehrfach.

Frühbucherrabatt
Kombination mit Gutschein oder Cashback oder Bonus

 

Last-Minute

Der zweite Veranstalterrabatt, Last-Minute, spielt heute – im Zeitalter der Digitalisierung und Flug- und Hoteldatenbanksystemen die im Sekundentakt automatisch aktualisiert werden – eigentlich keine Rolle mehr. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel. Seit 2015 wird sehr aktiv für Krisenländer wie Türkei, Ägypten und Tunesien im Last-Minute Bereich geworben. Last-Minute ist dennoch nur noch ein Notverkauf für leere Flugsitze und Hotelbetten. Trotzdem kann Last-Minute aufgrund dynamischer Preise deutlich unter dem Frühbucherpreis liegen.
Nichts ist so alt wie der Preis im gedruckten Reisekatalog.

 
( Frühbucherrabatt – Stand 12/2016 )
Frühbucherrabatt der Veranstalter

‹‹   Sofortrabatt   |   Veranstalterrabatt   ››

Inhaltsverzeichnis Ratgeber ReiseRabatt - öffnen