Inhaltsverzeichnis Ratgeber ReiseRabatt - öffnen

‹‹   Rabattformen   |   Rabatt oder Rückvergütung   ››

Auch durch OTA’s (OTA = Online Travel Agency, Internet-Reisebüros, Reisevertrieb im Internet) wurde erstmal nichts billiger.

Rabattformen der Onlinebuchung
Buchen beim Internetreisebüro – OTA
  • Kunde bucht über ein OTA
  • der Veranstalter zahlt dem OTA eine Vermittlungsprovision
  • Einsparung für uns = 0,0%

Danach kamen die Vermittler: Preisvergleiche und Metasuchmaschinen*, Bewertungsportale, ReiseDeal-Seiten, Schnäppchen- und Reiseblogs.
(*Metasuchmaschinen = durchsuchen mehrere Suchmaschinen und andere Quellen und bereiten diese Daten auf.)

Rabattformen der Onlinebuchung
Vermittler: Preisvergleiche und Metasuchmaschinen, Bewertungsportale, ReiseDeal-Seiten, Schnäppchen- und Reiseblogs
  • Kunde sucht im Internet allgemeine oder detaillierte Informationen über Reisen
  • führen diese Vermittler-Information über einen Affiliate-Link zu einer Buchung, egal ob über ein OTA oder direkt, erhält dieser Vermittler eine Provision in vereinbarter Höhe
  • Einsparung für uns = 0,0% + Vorteile durch Informationen

Grundsätzlich sind viele Informationen für die Preisfindung und Auswahl einer Reise sehr nützlich. Wir lesen die Bewertungen von anderen Urlaubern und Reisenden oder verfolgen regelmäßig die Reiseschnäppchenblogs, erhalten Newsletter von tagesaktuellen ReiseDeals und vergleichen auf vielen Seiten und Portalen die Reiseangebote.

Das Geschäftsmodell hinter diesen Angeboten ist die Einnahme von Provisionen, genannt Affiliate-Marketing. Diese Provisionen zahlen wir im Reisepreis, kalkuliert als Marketing- und Vertriebskosten, stets mit.
Doch das muss nicht so bleiben, durch Rabatte, Gutscheine, Cashback und Bonus kann der Reisepreis optimiert werden.

(Rabattformen – Stand 08/2017 )
Rabattformen der Onlinebuchung

‹‹   Rabattformen   |   Rabatt oder Rückvergütung   ››

Inhaltsverzeichnis Ratgeber ReiseRabatt - öffnen