Nächste Reise: Insel Usedom, preiswert

Wie wäre es im September die letzten Tage des Spätsommers auf der Insel Usedom zu verbringen. Am Strand laufen, die Füße in den warmen Sand stecken, baden, in einen Strandkorb legen, das Flair der Ostsee genießen und die Architektur der Kaiserbäder bewundern – perfekt – genau das habe ich mir auch gedacht.

Seebad Ahlbeck, Usedom
Seebad Ahlbeck auf Usedom

Usedom und Wollin bieten von Karlshagen bis Misdroy fast 60km feinsten Sandstrand. Mein Ziel, diese 60km Strand auf Usedom und Wollin in Etappen abzuwandern. Vormittags nach dem Frühstück am Strand wandern, die Mittagssonne im Strandkorb genießen, am Nachmittag und Abend die Kaiserbäder besuchen.

Also habe ich Google Maps geöffnet und die Etappen geplant, nicht zu lang, damit auch Zeit für Strand, Natur und Orte, besondere Begegnungen und einen Strandkorb bleibt.

  • Karlshagen -> Zinnowitz -> Koserow
  • Koserow -> Ückeritz -> Bansin
  • Bansin -> Heringsdorf -> Ahlbeck
  • Ahlbeck -> Swinemünde (Windmühle)
  • Swinemünde -> Midroy

Usedom und Wollin
Usedom und Wollin (Quelle: Google Maps)

Auf der Suche nach einfachen Unterkünften in den jeweiligen Orten kam ich aus dem Staunen nicht mehr heraus. Zugegeben im Juni eine Unterkunft für September zu suchen war recht blauäugig. Als Alleinreisender auf Usedom am Ende der Hauptsaison habe ich sicher keine Billigpreise erwartet, aber alle verlangten Preise lagen aus meiner Sicht jenseits von Gut und Böse.
Für meine Reise brauche ich keine 5 Sterne, kein Wellness, kein Chichi und muss auch nicht in der ersten Reihe wohnen.

Egal ob Pension, Ferienwohnung, Campingplatz (Bungalow, Strandhütte) oder Airbnb, keine Unterkunft lag unter 60€. Dazu kamen meist Reservierung- und Endreinigungsgebühr, manchmal sogar noch Strom und Kurtaxe sowieso = Endpreis ab 100€ pro Nacht. Ich wollte doch nur eine einfache und preiswerte Unterkunft und am Strand wandern.

Danach arbeitete ich meine normalen Suchroutinen ab – Trivago, Hotelscombined, Booking, Expediatöchter usw. Auch der Ort der Unterkunft war dank eines perfekten Nahverkehrs auf Usedom mit der Usedomer Bäderbahn (UBB) und verschiedenen Buslinien nicht so wichtig.
Die preiswerteste Unterkunft fand ich bei Booking, ein 3 Sterne Hotel in Ahlbeck mit Frühstück für 704€ für 8 Nächte = 88€ pro Nacht.
Dafür gibt es in der Karibik ein 4-5 Sterne Hotel mit All Inclusiv, Zuckerstrand, Warmwasser- und Sonnengarantie!

Hotel auf Usedom
Das billigste Hotel auf Usedom für 88€ pro Nacht (Quelle: Booking)

Als nächstes testete ich die Hotelpreise der Veranstalter (TUI, Cook, Dertour, FTI und Co.). Die Auswahl war sehr bescheiden und am oberen Ende der Qualität angesiedelt und somit teuer. Genau das das was ich suchte. Entweder war alles ausgebucht oder viele vermarkten ihre Unterkünfte, Gästehäuser und Hotels direkt und nicht über Veranstalter.
Am preiswertesten war ein Hotel in Ahlbeck, super Lage in der ersten Reihe, 4 Sterne, Frühstück und gute Bewertungen für 816€ = 102€ pro Nacht.
Brauche ich ein solches Hotel für mein Vorhaben? Nein, ich wollte doch nur am Strand wandern.

Veranstalter-Hotel auf Usedom
Das billigste Veranstalter-Hotel auf Usedom für 102€ pro Nacht (Quelle: Ab-in-den-Urlaub)

Als ich schon fast aufgeben wollte und bereits nach Alternativen suchte, fand ich die letzte Option. Wenn nun die drei Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck zu teuer sind, warum dann nicht ins vierte Kaiserbad nach Swinemünde, Polen. Von der Seebrücke Ahlbeck bis zur Grenze von Swinemünde, verbunden durch die längste Strandpromenade Europas (ca. 12km), sind es nur 3km. Außerdem liegt Swinemünde sowieso auf meiner Route.

In Swinemünde wurde ich schnell fündig.
Bauchschmerzen machten mir nur die Bewertungen des Hotels – nur 50 Prozent bei Holidaycheck, rund 75 bei Tripadvisor. Ein Bekannter, der bereits in diesem Hotel übernachtet hatte, bestätigte meine Einschätzung der Bewertungen.

  • Zimmer sehr klein – mir egal
  • unpersönlicher Service – die Polen ticken vielleicht etwas anders, ich mach mir gern mein eigens Bild
  • Frühstück sehr gut, Abendessen sehr schlecht – ich habe nur Frühstück gebucht
  • Zimmer und Hotel sauber – das wichtigste !!!
  • 150m bis zur Strandpromenade, 300m bis zum Strand – perfekt

Die Meinung meines Bekannten: „Du wirst kein Hotel mit einem besseren Preis/Leistungsverhältnis finden.“
Genau was ich gesucht habe – ein sauberes, preiswertes Hotel mit Frühstück zum kleinen Preis und nach Optimierung billiger als ein Hostel.

Leider waren nur noch 5 Nächte buchbar, der Rest war ausgebucht! Ich habe diese 5 Nächte im 2,5 Sterne Hotel direkt bei Neckermann-Reisen.de gebucht.
Der Preis für 5 Nächte = 123€ mit Frühstück (+1€ Kurtaxe pro Tag Vorort).
Während der Buchung habe ich einen 115€ Neckermann-Reisen Gutschein (gekauft für 60€) und 8€ (gekauft anteilig für 2€) eines 40€ Neckermann-Reisen Gutschein eingelöst. Die Gutscheine wurden direkt mit dem Reisepreis verrechnet, ich musste nichts bezahlen.
Der Restwert in Höhe von 32€ verbleibt auf dem Gutschein.
Nach Gutscheinen hat mich diese Buchung mit 5 Nächten (+Frühstück) genau 62€ gekostet = 12,40€ pro Nacht!

Die ersten 6 Tage, 5 Nächte reichen mir für Usedom, von Karlshagen nach Swinemünde.
Weitere 3 Nächte habe ich in Misdroy (Insel Wollin) in einem 3 Sterne Hotel bei Bonusreisen gebucht, Veranstalter ebenfalls Neckermann-Reisen.
3 Nächte im 3 Sterne Hotel in Misdroy, ca. 150m bis zum Strand, mit Frühstück + 3-Gang Abendessen (inkl. Hallenbad) kosten insgesamt sehr preiswerte 114,33€!
Bei dieser Buchung habe ich einen 100€ Reisegutschein (eigene Anreise) von Bonusreisen/Toysrus eingelöst. Diesen Reisegutschein habe ich als Produktzugabe kostenfrei erhalten. Der Gutschein wird als Rückvergütung nach Abreise per Scheck ausgezahlt.
Nach diesem Reisegutschein hat mich die Buchung für 3 Nächte in Misdroy (inkl. Halbpension) nur 14,33€ gekostet = 4,78€ pro Nacht!

100 Euro Bonusreisen-Toysrus Hotelgutschein
100€ Reisegutschein von Bonusreisen / Toysrus auch für „Eigene Anreise“ (Hotelgutschein)

Insgesamt kosten 8 Nächte auf Usedom und Wollin nur 76,73€ !!!
Setzt man für 8x Frühstück je 5€ und 3x 3-Gang-Abendessen je 12€ an, sind alle acht Übernachtungen praktisch kostenlos.

Die Fahrtkosten für meine Reise nach Usedom und Wollin

Die Fahrt nach Swinemünde mit der Deutschen Bahn und der UBB hat 40,45€ gekostet. Leider hatte ich zum Zeitpunkt der Buchung keinen Bahn-Gutschein zur Verfügung, ich habe nur bahn.bonus Punkte gesammelt.

Die Rückfahrt habe ich in zwei Etappen bei Flixbus (ab Ahlbeck) gebucht.
2 Etappen? Richtig, damit ich zwei Flixbus Gutscheine einlösen kann. Der Fahrpreis betrug 11€ bzw. 10,90€, nach Abzug der Flixbus Gutscheine, unter Berücksichtigung der Beschaffungskosten für diese Gutscheine habe ich insgesamt nur 13,90€ statt 21,90€ bezahlt (+Zubringer). Die Fahrtkosten mit Flixbus betragen weniger als die Hälfte der Fahrtkosten mit der Deutschen Bahn!

Die Hin- und Rückfahrt kostet insgesamt nur 54,35€.
Wenn ich mit dem Auto fahren würde, hätte ich sicher deutlich höher Kosten allein fürs Parken!

Weitere Fahrtkosten auf Usedom und Wollin

Für die ersten zwei Etappen meiner Wanderung fallen rund 23€ Fahrtkosten an. Danach reicht mir jeweils ein Tagesticket für den Kaiserbus (pendelt zwischen Bansin und Swinemünde) für ca. 2,40€ (kostet auf der deutschein Seite 4€!).
Die Fußgängerfähre in Swinemünde ist kostenlos, die Bahnfahrt (nach Misdroy) in Polen ist sehr preiswert.

Kurtaxe auf Usedom

Für 8x Kurtaxe zahle ich je 1€, also insgesamt 8€. In den deutschen Kaiserbäder kostet die Kurtaxe 2,50€ pro Tag.

Fazit: Für 9 Tage, 8 Nächte auf Usedom und Wollin zahle ich ca. 180€ inklusive:

  • 8x Hotel
  • 8x Frühstück
  • 3x 3-Gang-Menü
  • 3 Tage Hallenbadnutzung
  • alle Fahrtkosten (auch während der Reise)
  • polnische Kurtaxe

Preiswerter kommt man sicher nicht an die Ostsee.

Tipp:
Schaut euch auch anderer Ort an der Polnischen Ostseeküste an.
Rewal, Kolberg, Hela, Leba, Sopot u.a. sind eine sehr preiswerte Alternative zur deutschen Ostsee.
(Die meisten Hotels haben auch bewachte Parkplätze!!!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.