Cashback für Pauschalreisen und Hotels

Inhaltsverzeichnis Ratgeber ReiseRabatt - öffnen

eBook Ratgeber ReiseRabatt

» 1. Vorwort
  » 1.1. Meine Buchungen seit 2015
    » 1.1.1. Meine Reisen AKTUELL
  » 1.2. Wieviel kann ich sparen?

» 2. Rabattformen + Seite 2 + Rabatt oder Rückvergütung
  » 2.1. Affiliate
  » 2.2. Rabatt
    » 2.2.1. Sofortrabatt
    » 2.2.2. Frühbucherrabatt + Veranstalterrabatt
    » 2.2.3. Sonstige Rabatte, kostenlose Zugabe
    » 2.2.4. Personalrabatt + PEP-Rabatt
    » 2.2.5. Businessrabatt
    » 2.2.6. Eigenrabatt
  » 2.3. Rückvergütung vom Reisebüro + Rückvergütungen von Banken
    » 2.3.1. Cashback + Cashback für Pauschalreisen
    » 2.3.2. Reisegutscheine
        » 2.3.2.1. Gutscheine für Pauschalreisen und Kreuzfahrten
        » 2.3.2.2. Gutscheine für Pauschalhotels
    » 2.3.3. Bonusprogramm
        » 2.3.3.1. Kundenkarten
        » 2.3.3.2. Flug-Meilen
        » 2.3.3.3. Hotel-Rewards, Mietwagen-Preferred
        » 2.3.3.4. bahn.bonus
  » 2.4. ReiseSchäppchenBlogs + Schnäppchen-Communitys
  » 2.5. ReiseDeals
  » 2.6. PreisFehler

» 3. Suchen, Buchen, Sparen + Reise buchen
  » 3.1. Vorsicht Falle + Reisezeit
  » 3.2. Pauschalreise + Pauschal Reisen
    » 3.2.1. Pauschalreisen bis 498€
    » 3.2.2. Pauschalreisen ab 499€
    » 3.2.3. Pauschalreisen mit hohem Buchungswert
    » 3.2.4. Pauschalreisen 2.0
    » 3.2.5. Pauschalreisen 3.0
  » 3.3. Kreuzfahrt
  » 3.4. Flug
    » 3.4.1. Linienflug
    » 3.4.2. Ferienflug
    » 3.4.3. Flughafentransfers
  » 3.5. Unterkunft
    » 3.5.1. Hotel
    » 3.5.2. Pauschalhotel
    » 3.5.3. Ferienwohnung
  » 3.6. Transfers
    » 3.6.1. Bahn
    » 3.6.2. Fernbusus
    » 3.6.3. Mietwagen
    » 3.6.4. Wohnmobil

» 4. Empfehlungen

» 5. Reisemarkt
  » 5.1. Zukunft Reisebuchung
  » 5.2. Zukunft Reiserabatt

‹‹   Cashback   |   Reisegutscheine   ››

Cashback für Pauschalreisen und Hotels

Lohnt sich Cashback für Pauschalreisen und Hotels?

Klare Antwort JEIN!
Cashback im Reisebereich wird wegen der Stornogefahr grundsätzlich erst nach Reiseantritt ausgezahlt. Bucht man im August eine Reiseleistung für Dezember ist es durchaus normal, dass die Cashbackauszahlung erst im März des nächsten Jahres erfolgt. Lassen sich Cashback und Gutschein kombinieren oder legt das Cashback-Portal eine zusätzliche Prämie obendrauf lohnt sich Cashback fast immer.

Hat man die Wahl zwischen Sofortrabatt und Cashback in ähnlicher Höhe, ist der Sofortrabatt immer vorzuziehen. Lieber den Spatz sofort in der Hand, als Monate auf die Taube warten. Bei Cashback besteht zudem durch eigene Anwendungsfehler (Adblocker, fremde Cookies u.a.) oder technisch bedingte Ausfälle die Gefahr, dass die Buchung nicht oder nicht korrekt getrackt wird. Nachbuchungsanfragen sind aufwendig und bei einigen Anbietern sogar ausgeschlossen.

Cashback für Pauschalreisen

Cashback für Pauschalreisen liegt oft nur bei 40 bis 60 Euro pro Buchung, selten bei 100 Euro. Da es regelmäßig Gutscheine im Nennwert von 100 Euro gibt oder sich günstig beschaffen lassen, lohnt sich Cashback unter 100 Euro für Pauschalreisen meist nicht.

Cashback für Pauschalreisen
60 Euro Cashback für Pauschalreisen von Neckermann-Reisen (Quelle: Qipu.de jetzt shoop)
In Kombination mit einem Gutscheinen kann Cashback für Pauschalreisen die üblichen 100 Euro Gutscheine für Pauschalreisen toppen. Die Kombination von Cashback und Gutschein muss vom Cashback-Portal ausdrücklich genehmigt sein, dies ist sehr selten und nach meinen Beobachtungen nur ein- bis zweimal im Jahr verfügbar. In einigen Fällen (shoop+Holidaycheck) klappt Cashback und Gutschein trotzdem.
Cashback für Pauschalreisen
Cashback für Pauschalreisen + Gutschein kombiniert.

 

Cashback für Hotels

Für Hotels gibt es regelmäßig Gutscheine, Gutscheincodes und Sofortrabatte in ähnlicher Höhe. In diesem Fall fällt die Entscheidung immer leicht und Zugunsten des Sofortrabatts. Der zu zahlende Hotelpreis wird sofort reduziert.
Ausnahmen um stattdessen Cashback zu favorisieren, sind:

  • Angebote die besonders für Einzelbuchungen geeignet sind
13,92 Euro Cashback für Hotelbuchungen bei Logitravel (Quelle: ideal-shoppen.de)

 

  • Cashback mit Zugabe (z.B. Cashback + z.B. Amazon Gutschein), wenn der Hotelpreis nur knapp über dem Mindestbuchungswert liegt
Cashback + Amazon Gutschein (Quelle: Qipu.de jetzt shoop)

 

  • Sonderfall Hotels.com (6% Cashback + max. 10% Reward), wenn es keine höheren Sofortrabatt bei anderen Hotelportalen oder OTAs gibt

Hotels.com hat seine eigenes Reward-Programm (Cashback). Während die Kombination mit externen Cashback-Angeboten funktioniert, ist die Kombination mit einem Gutscheincode ausgeschlossen.
Im Hotels.com Reward-Programm wird jede 11. Nacht um den Durchschnittspreis der Nächte 1 bis 10 reduziert.

Der Haken ist, man muss erstens sehr lange auf das Cashback warten und ist zweitens an das Reward-Programm mindestens bis zum Erreichen der 11. Nacht gebunden.
Rechnerisch oft viel besser ist bspw. die Schwester ebookers (Hotels.com und ebookers.de sind Expedia-Töchter, meist identische Preise). Bei Aktionen mit Sofortrabatt von ebookers mit bis zu 15% (bis zu 18% über die App) lassen sich in Verbindung mit 3% (5% App) hauseigenem Bonus+ bessere Hotelpreise erzielen. Der gesammelte Bonus+ lässt sich bereits mit der nächsten Buchung verrechnen.

 

Cashback für Pauschalhotels

Cashback für Pauschalhotels gibt es nur von wenigen Anbietern. Die Höhe des Cashbacks liegt meist bei 10 Euro, der Mindestbuchungswert (Alltours, Neckermann-Reisen, weg.de) bei 100 Euro. Entspricht der tatsächliche Buchungswert ungefähr dem Mindestbuchungswert kann man knapp 10% sparen. Temporäre Aktionen können höhere Cashback-Raten einbringen.

Cashback für Flugbuchung

Cashback kann sich für Flugbuchungen in sehr geringen Umfang lohnen, sofern kein höherwertiger Gutschein verfügbar ist. Die Cashback-Raten bei Airlines, OTAs oder Flugportalen liegen in der Regel nur bei 1 bis 1,5% des Flugpreises oder bis 10 Euro. Bei Fernflügen oder höheren Buchungsklassen (Business- oder First-Class) sind leicht höhere Cashback-Raten möglich.

Cashback für Transfers

Für Mietwagen und Fernbusse gibt es fast immer bessere Sofortrabatte. Nur in Kombination mit einem Gutschein oder mit Zusatzprämie gewinnt Cashback den Vergleich. Cashback für Flughafentransfers lohnt sich grundsätzlich nicht.

 
( Cashback für Pauschalreisen und Hotels – Stand 08/2016 )
Cashback für Pauschalreisen und Hotels

‹‹   Cashback   |   Reisegutscheine   ››

Inhaltsverzeichnis Ratgeber ReiseRabatt - öffnen

eBook Ratgeber ReiseRabatt

» 1. Vorwort
  » 1.1. Meine Buchungen seit 2015
    » 1.1.1. Meine Reisen AKTUELL
  » 1.2. Wieviel kann ich sparen?

» 2. Rabattformen + Seite 2 + Rabatt oder Rückvergütung
  » 2.1. Affiliate
  » 2.2. Rabatt
    » 2.2.1. Sofortrabatt
    » 2.2.2. Frühbucherrabatt + Veranstalterrabatt
    » 2.2.3. Sonstige Rabatte, kostenlose Zugabe
    » 2.2.4. Personalrabatt + PEP-Rabatt
    » 2.2.5. Businessrabatt
    » 2.2.6. Eigenrabatt
  » 2.3. Rückvergütung vom Reisebüro + Rückvergütungen von Banken
    » 2.3.1. Cashback + Cashback für Pauschalreisen
    » 2.3.2. Reisegutscheine
        » 2.3.2.1. Gutscheine für Pauschalreisen und Kreuzfahrten
        » 2.3.2.2. Gutscheine für Pauschalhotels
    » 2.3.3. Bonusprogramm
        » 2.3.3.1. Kundenkarten
        » 2.3.3.2. Flug-Meilen
        » 2.3.3.3. Hotel-Rewards, Mietwagen-Preferred
        » 2.3.3.4. bahn.bonus
  » 2.4. ReiseSchäppchenBlogs + Schnäppchen-Communitys
  » 2.5. ReiseDeals
  » 2.6. PreisFehler

» 3. Suchen, Buchen, Sparen + Reise buchen
  » 3.1. Vorsicht Falle + Reisezeit
  » 3.2. Pauschalreise + Pauschal Reisen
    » 3.2.1. Pauschalreisen bis 498€
    » 3.2.2. Pauschalreisen ab 499€
    » 3.2.3. Pauschalreisen mit hohem Buchungswert
    » 3.2.4. Pauschalreisen 2.0
    » 3.2.5. Pauschalreisen 3.0
  » 3.3. Kreuzfahrt
  » 3.4. Flug
    » 3.4.1. Linienflug
    » 3.4.2. Ferienflug
    » 3.4.3. Flughafentransfers
  » 3.5. Unterkunft
    » 3.5.1. Hotel
    » 3.5.2. Pauschalhotel
    » 3.5.3. Ferienwohnung
  » 3.6. Transfers
    » 3.6.1. Bahn
    » 3.6.2. Fernbusus
    » 3.6.3. Mietwagen
    » 3.6.4. Wohnmobil

» 4. Empfehlungen

» 5. Reisemarkt
  » 5.1. Zukunft Reisebuchung
  » 5.2. Zukunft Reiserabatt